Neurodermitis-Ratgeber

sensicutan_kind_webNeurodermitis bedeutet: Quälender Juckreiz, Ekzeme, trockene, schuppende und entzündete Haut – das Leben mit Neurodermitis ist für die Betroffenen meist eine enorme körperliche und psychische Belastung. Es handelt sich um eine der häufigsten Kindererkrankungen. 10-15% der Kinder im Vorschulalter leiden zeitweilig an einer leichten bis mittelschweren Neurodermitis. Doch es gibt Möglichkeiten, die Symptome bei Neurodermitis zu lindern und die Lebensqualität deutlich zu verbessern. So hat sich beispielsweise Sensicutan® Creme bei Neurodermitis als cortisonfreie Alternative bewährt, um den Juckreiz und die Entzündung zu lindern und die Heilung zu fördern.

Mehr über die Möglichkeiten der Behandlung bei Neurodermitis, wissenswerte Hintergrundinformationen zum Krankheitsbild sowie Tipps für den Alltag finden Sie auf den folgenden Seiten in unserem großen Neurodermitis Ratgeber.

Krankheitsbild Neurodermitis

Was ist Neurodermitis?

Krankheitsbild, Symptome, Diagnose sowie Behandlungsmöglichkeiten

Mehr zu Neurodermitis lesen
Was tun wenns juckt

Was tun, wenn’s juckt?

Kratz-Alternativen und Gegenmaßnahmen bei Juckreiz

Juckreiz bekämpfen
Tipps Neurodermitis

Tipps bei Neurodermitis

Mit Neurodermitis besser leben und den Alltag erfolgreich bewältigen.

Neurodermitis Tipps
Sensicutan Therapie und Pflege

Behandlungskonzept

Cortisonfreie Akuttherapie (O/W) und dauerhafte Intensivpflege (W/O)

Sensicutan® heilt und pflegt