Wirkstoffe klinisch geprüft 2017-02-10T12:48:06+00:00

Sensicutan® Creme klinisch geprüft: Die cortisonfreie Wirkstoff-Formel bei Juckreiz und Entzündung

Wirkstoffkombination Bisabolol Heparin

Die juckreizlindernde, entzündungshemmende und antiallergische Wirkung von Sensicutan® Creme beruht auf einer besonderen 2-fach-Wirkstoff-Formel: alpha-Bisabolol (auch als Levomenol bekannt) und Heparin, eingebettet in einem hautfreundlichen Emulsions-System. Beide Wirkstoffe sind bereits lange für ihre ausgeprägt entzündungshemmende und antiallergische Wirkung bekannt. Nicht zuletzt ist es auch die rasche Linderung von Juckreiz, die beiden Wirkstoffen eigen ist und die Sensicutan® auch in der cortisonfreien Behandlung von Neurodermitis so bedeutsam macht.

Entzündungshemmung – ganz cortisonfrei

Wenn Juckreiz, Ekzeme oder auch allergische Hauterkrankungen vorliegen, geht es vor allem um eines:
Die Entzündung muss gehemmt, der Juckreiz gestillt werden!
Hier haben sich die natürlichen Wirkstoffe alpha-Bisabolol und Heparin bewährt, schließlich besitzen sie zuverlässige entzündungshemmende und rasch juckreizlindernde Eigenschaften. Tatsächlich beeinflussen sie gezielt die sogenannten Entzündungsmediatoren (z. B. Histamin), also eben die Substanzen, die für die Entstehung einer Entzündung verantwortlich sind oder diese beeinflussen können. Positiver Effekt: Die entzündliche Hautrötung, das charakteristische Merkmal eines Ekzems, lässt nach. Darüber hinaus werden dieser cortisonfreien Wirkstoff-Formel auch antiallergische Eigenschaften zugeschrieben.

alpha-Bisabolol und Heparin –
die Wirkeigenschaften im Detail

Sensicutan_Mode_of_Action
Alpha-Bisabolol
ist als Wirksubstanz der Kamille bekannt. Dieser pflanzliche Stoff wirkt entzündungshemmend, beruhigend und regenerativ. Es liegen zahlreiche wissenschaftliche Studien über diesen hautverträglichen Wirkstoff vor, die dessen Anwendung dermatologisch als abgesichert gelten lassen. Der Wirkmechanismus beruht auf einer Blockade der Prostaglandinsynthese, so dass weniger Entzündungsmediatoren ausgeschüttet werden.

Heparin wirkt entzündungshemmend und aufgrund seines Antihistamin-Effektes antiallergisch und spielt insbesondere bei der Linderung von Juckreiz eine zentrale Rolle. Denn Heparin – eine Substanz, die natürlicher Weise auch in unserem Körper vorkommt – hat die Eigenschaft, bestimmte Stoffe, die bei einem Ekzem vermehrt freigesetzt werden (wie z.B. Histamine) und somit eben den quälenden Juckreiz auslösen können, zu binden.

Die Besonderheit dieser Wirkstoff-Kombination liegt darin, dass sich beide Wirkstoffe gegenseitig ergänzen und verstärken.
Nicht zuletzt sorgen alpha-Bisabolol und Heparin dafür, dass die Regeneration des geschädigten Hautepithels gefördert wird.

Wirksamkeit klinisch geprüft!

Grafik-Hauttrockenheit_700x374

Klinische Studie zeigt Wirksamkeit von Sensicutan gegen Entzündung, Juckreiz und Hauttrockenhaut!

Die sehr gute Wirkung von Sensicutan® bei entzündeter Haut, Ekzemen, Juckreiz und Neurodermitis ist in mehreren klinischen Studien nachgewiesen.
In einer plazebo-kontrollierten Doppelblindstuie wurde bei Neurodermitikern die Wirksamkeit und Sicherheit der Wirkstoff-Kombination alpha-Bisabolol und Heparin untersucht.
Das Studien-Ergebnis zeigt wie im nebenstehenden Diagramm dargestellt eine deutliche Reduktion der Entzündung, des Juckreizes und der Hauttrockenheit.

In einer zweiten Studie (vierarmige, randomisierte, plazebokontrollierte Doppelblindstudie) wurde 2011 der Effekt der Wirkstoffkombination von alpha-Bisabolol und Heparin im Vergleich zur Anwendung der Einzelsubstanzen untersucht.
Ergebnis: Die Wirkstoffe wirken als Kombination zusammen stärker gegen Juckreiz und Entzündungen als die jeweilige Einzelsubstanz. (JEDAV Journal of European Academy of Dermatology and Venereology 2011, 25 (6):688-694)

Ausgezeichnete Hautverträglichkeit!

Donna con mani al collo

Sensicutan zieht gut ein und fühlt sich angenehm an

  • Auf Basis der pflegeaktiven Wirkstoffe besitzt Sensicutan® Creme eine ausgezeichnete Hautverträglichkeit, die eine Anwendung auch an empfindlichen Hautstellen (z.B. im Gesicht) und auch bei Kindern ab 3 Jahren möglich macht.
  • Durch die zusätzlich pflegeaktiven Wirkstoffe Mandelöl, Dexpanthenol und Vitamin E in der Emulsionsgrundlage hat Sensicutan® Creme einen sichtbaren Pflegeeffekt: Raue Haut reduziert sich und die Oberfläche wird glatter. Die Haut wird ausreichend mit Feuchtigkeit und Lipiden (Fett) versorgt.
  • Frei von Zusatzstoffen: In Sensicutan® Creme befinden sich keine Paraffine, Farbstoffe oder Parfum. Auch Lanolin ist nicht enthalten.
  • Die speziell entwickelte Galenik der O/W Emulsion wirkt auf entzündeter Haut leicht kühlend.
  • Der pH-Wert von Sensicutan® Creme liegt im leicht sauren Bereich (pH 3,5-5). Dies entspricht dem natürlichen Säureschutzmantel der Haut.
  • Vorteil: Die cortisonfreie Sensicutan® Creme verursacht auch bei längerer Anwendung keine Hautverdünnung (Haut-Atrophie).

Zusammensetzung Sensicutan® Creme:

Wirkstoffe: (-)-alpha-Bisabolol, Heparin-Natrium.
Zusammensetzung: 100 g Sensicutan® enthalten: Wirkstoffe: (-)-alpha-Bisabolol 0,30 g, Heparin-Natrium 20.000 I.E.
Sonstige Bestandteile: Gemisch aus Cetyl- und Stearylalkohol, Macrogol-Cetylalkohol-Ether, Mandelöl, Mittelkettige Triglyceride, Tetradecan-1-ol, Citronensäure, Polypeptide aus Kollagen, all-rac-alpha-Tocopherolacetat, Dexpanthenol, gereinigtes Wasser, Konservans: Sorbinsäure, Salicylsäure.
Anwendungsgebiete: Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab 3 Jahre bei entzündlichen, nicht infektiösen, stark juckenden und allergischen Hauterkrankungen z.B. akuten und chronischen Ekzemen, atopischer Dermatitis (Neurodermitis).
Anwendungsbeschränkungen: Offene Verletzungen. Schleimhäute.
Warnhinweis: Enthält Sorbinsäure.

Weitere Detailinformationen lesen in der Sensicutan® Gebrauchsinformation…

Sensicutan-Packshot_80g_500x340

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Translate »