Anwendung Neurodermitis 2017-02-10T12:48:06+00:00

Anwendung bei Neurodermitis (atopische Dermatitis)

Bei entzündlich, juckenden Ekzemen, wie sie bei Hauterkrankungen wie Neurodermitis (atopische Dermatitis) typisch sind, hat sich die cortisonfreie Arznei-Creme Sensicutan® bewährt. Auf Basis der Doppel-Wirkstoff-Formel aus alpha-Bisabolol (bekannt als Wirksubstanz der Kamille) und Heparin besitzt Sensicutan®

  • entzündungshemmende
  • antiallergische und
  • juckreizlindernde Effekte

und unterstützt so die Rückbildung typischer Ekzem-Symptome wie Juckreiz, Brennen, Rötung, Schwellung.

cropped-button_cortisonfrei-512x512.pngSie möchten mehr über den Einsatz von Sensicutan® als cortisonfreie Alternative in der Neurodermitis- und Ekzem-Therapie erfahren?
Dann lesen Sie hier mehr zur cortisonfreien Therapie…

Atopische Dermatitis

Bei der atopischen Dermatitis (umgangssprachlich Neurodermitis genannt) handelt es sich um eine chronische Hauterkrankung, die schubweise verläuft und primär mit einer genetisch bedingten Überempfindlichkeitsreaktion der Haut und Schleimhäute gegen bestimmte Stoffe zusammenhängt. Typische Neurodermitis-Symptome sind: Starker Juckreiz, chronisches Ekzem mit schubweisen Verlauf, trockene raue Haut mit rissigen, entzündeten Stellen, schuppige und verdickte Hautstruktur.

Wertvolle Hintergrundinformationen zu Neurodermits erfahren Sie in unserem Neurodermitis Ratgeber

Merken

Translate »